myVacBot B100 Staubsaugroboter Test

Der myVacBot B100 Saugroboter von myRobotcenter im Praxistest. Mit den V-förmig angeordneten Bürsten bietet der Staubsaugroboter noch mehr Aufnahmefläche zum entfernen von hartnäckigen Schmutz und Staub. Um auch in Ecken und Kanten Schmutz und Staub entfernen zu können, ist der myVacBot B100 Saugroboter zusätzlich mit zwei langen Seitenbürsten ausgestattet. Aber nicht nur Staub und Schmutz sollen laut Hersteller gründlich entfernt werden, durch ein integriertes UV-Licht werden auch Viren und Bakterien abgetötet. Dadurch ist der myVacBot B100 Saugroboter auch für Allergiker bestens geeignet. Die Soft-Touch Funktion verhindert es, dass der myVacBot B100 Saugroboter mit Hindernissen oder Wänden kollidiert. Ist diese Funktion aktiviert, bremst der myVacBot B100 Saugroboter vor Gegenständen ab und umfährt diese gekonnt. Dies macht den myVacBot B100 Saugroboter auch bei sehr empfindlicher Einrichtung zum idealen Helfer.
Der myVacBot B100 Saugroboter ist sehr geräuscharm und kann daher auch während Ihrer Anwesenheit problemlos betrieben werden. Behälter und Filter lassen sich mühelos herausnehmen und dürfen auch mit Wasser gereinigt werden.
Mit der mitgelieferten Sonic Wall kann man den zu reinigenden Bereich eingrenzen.
Der myVacBot B100 Saugroboter kann manuell am Gerät oder auch mit einer Fernbedienung gestartet werden, welche platzsparend im Gerät verstaut werden kann.
Musik: Long Time Coming by Kevin MacLeod is licensed under a CC Attribution 3.0.
http://incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100173. Permissions beyond the scope of this license are available at http://incompetech.com/music/royalty-free/licenses/.

Facebook Comments

Das könnte auch interessant sein...